Abnehmen-Infos.com » Umfangreichste Diätstudie: Abnehmen mit Eiweiß und ohne Fett
Veröffentlicht von: Redaktion · Zuletzt aktualisiert: 18.04.2015 · Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Umfangreichste Diätstudie: Abnehmen mit Eiweiß und ohne Fett

Ein neue Diätstudie – und zwar die bislang umfangreichste – zeigt, dass man ideal abnehmen kann, wenn man viel Eiweiß und wenig Fett ist und auf den Glykämischen Index achtet. Für viele, die schon jahrelang Übergewicht haben und endlich abnehmen möchten, können die neuen Erkenntnisse aus dem Bereich Diät sehr hilfreich sein.

Die meisten machen den Fehler, sich auf eine Radikaldiät einzulassen. Die Pfunde, welche sie während der Diät verloren haben, sind durch den Jojo-Effekt aber meistens noch schneller wieder drauf. Bald aber nicht mehr, wenn man sich an die neuesten Untersuchungsergebnisse der besagten Diätstudie hält.

Forscher der Universität Kopenhagen haben herausgefunden, wie es ganz einfach möglich ist, den Jojo-Effekt auszutricksen, und erfolgreich abzunehmen: Eine optimale Ernährung setzt sich danach aus viel Eiweiß, wenig Fett und wenig Kohlenhydraten zusammen. Ein konkreter Diätplan könnte nach aktuellen Erkenntnissen der Diätstudie zum Beispiel so aussehen: mageres Fleisch, fettarme Milchprodukte, Hülsenfrüchte, wenig stärkehaltige Produkte (Weißbrot, Reis, Nudeln).

Bei der internationalen Studie haben 772 Familien mit 938 Erwachsenen und 827 Kindern aus unterschiedlichen Ländern in Europa teilgenommen. Zu Beginn gab es für alle Teilnehmer eine acht Wochen dauernde Diät, bei welcher am Tag nur 800 kcal gegessen werden durften. Da es sich um eine Radikaldiät handelte, setzte der erwartete Effekt ein, so dass die Teilnehmer im Durchschnitt 11 Kilogramm an Gewicht verloren.

Anschließend gab es verschiedene Gruppen mit unterschiedlichen Ernährungsweisen. Über einen Zeitraum von sechs Monaten wurden die Probanden ständig untersucht und kontrolliert. Insgesamt gab es fünf verschiedene Ernährungsweisen. Dabei hat die Ernährungsweise mit wenig Eiweiß am schlechtesten abgeschnitten. Den größten Erfolg verbuchen konnten während der Studie diejenigen Probanden, welche sich mit viel Eiweiß und Produkten mit einem niedrigen Glykämischen Index ernährt hatten.

Bewerte den Artikel